• News

  • Löffel Abrar again well-placed in ranking

    We’re pleased to be ranked again by JUVE Handbook GERMAN COMMERCIAL LAW FIRMS 2021 (Trademarks and Unfair Competition): „good litigator“, „innovative“ „competent“....

  • Corona: Drastische Kontaktbeschränkungen – aber Masken mit falscher CE-Kennzeichnung werden geduldet?

    „Wir befinden uns in einer nationalen Notlage, die schlimmer als im Frühjahr werden kann“, so der Politiker Karl Lauterbach – er will Corona-Kontrollen auf Privatwohnungen ausdehnen, beric...

  • Unter den Besten Anwälten Deutschlands

    Dr. Sascha Abrar und Oliver Löffel sind in die Liste der Best Lawyers Germany 2021 aufgenommen worden. Die Anwälte und Kanzleien des Jahres werden vom HANDELSBLATT in Kooperation mit dem US-Verlag Bes...

  • Prozessuale Waffengleichheit in Eilverfahren, Kommentar von Oliver Löffel in WRP 2020, 850

    Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 3. Juni 2020 zur prozessualen Waffengleichheit in Eilverfahren ist nach den Entscheidungen über Verfassungsbeschwerden im Jahr 2018 ein weiterer Meil...

  • brand eins: Löffel Abrar zählt zu den besten Wirtschaftskanzleien 2020

    „Von brand eins und Statista untersucht, von Kollegen und Klienten empfohlen: Löffel Abrar Rechtsanwälte wurde zu den besten Wirtschaftskanzleien 2020 gewählt“ (brand eins/thema 16/2020, Kategorie Mar...

  • Blog

  • #Twittersperrt #NeverQuit

    Twitter hatte am 18. November 2020 unseren Account gesperrt. Er wurde nach erfolgter Abmahnung von Twitter wieder freigeschaltet, hierzu unten. Erstens wegen eines Tweets, in dem wir uns – ebenso wie in Fachaufsätzen und unserem Blog – kr...

  • Corona: Drastische Kontaktbeschränkungen – aber Masken mit falscher CE-Kennzeichnung werden geduldet?

    „Wir befinden uns in einer nationalen Notlage, die schlimmer als im Frühjahr werden kann“, so der Politiker Karl Lauterbach – er will Corona-Kontrollen auf Privatwohnungen ausdehnen, berichten die Medien. Über die Schließung von Gastronom...

  • Influencer Marketing – höchstrichterliche Klärung in Sicht

    „Influencer Marketing“ – aus rechtlicher Sicht wurde der Begriff in Deutschland erstmals in einem Beitrag von Laoutoumai / Dahmen verwendet (K&R 2017, 29). Seitdem ist viel divergierende Rechtsprechung der Land- und Oberlandesgerichte zu Influenc...

  • Ein Juraprofessor auf dem falschen Weg

    Der Bun­des­ge­richts­hof (BGH) hat ein zi­vil­recht­li­ches Ur­teil aus dem Jahr 2018 bis­lang nicht ver­öf­fent­licht, weil ein Juraprofessor gerichtlich dagegen vorgeht. Der Professor fürchtet um seinen Ruf und seine Reputation, berichtet Joachim ...

  • Zur Mo­der­ni­sie­rung des Zi­vil­pro­zes­ses

    Eine Ar­beits­grup­pe von Richtern zur Mo­der­ni­sie­rung des Zi­vil­pro­zes­ses hat einen Zwi­schen­be­richt vor­ge­legt, in dem sie weit­rei­chen­de Än­de­run­gen vor­schlägt: Ge­richts­ver­fah­ren sol­len bür­ger­freund­li­cher und ef­fi­zi­en­ter...