Jack Daniels schlägt Jack Wolfskin – Abmahnungspraxis im gewerblichen Rechtsschutz

Gespräch zwischen Dr. Armin Sieber, Experte für Litigation-PR, und Oliver Löffel, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Löffel Abrar, erschienen am 12. Dezember 2016 bei Sieber Senior Advisors....

Alternativen zur klassischen Unterlassungserklärung

Wer gewerbliche Schutzrechte, Urheberrechte oder das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb verletzt und daraufhin abgemahnt wird, hat regelmäßig drei Optionen. Erstens: Der Verletzer reagiert nicht. Damit geht er das Risiko ein, dass der Verletzte erfolgreich gerichtlich gegen ihn vorgeht. Dass Unternehmen im Einzelfall nicht reagieren und...