• News

Dr. Sascha Abrar in LZ: Fragliche Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zu Rückrufpflichten

„Erneut leitet der Bundesgerichtshof aus einem Unterlassungsanspruch
eine Rückrufpflicht ab – und verunsichert damit die Unternehmen. Die juristische Fachwelt legt nun alle Hoffnungen auf das Bundesverfassungsgericht oder den Gesetzgeber.“ Hierzu hat sich Dr. Sascha Abrar in der Lebensmittelzeitung geäußert: