• News Archiv

Beitrag von Dr. Sascha Abrar in der Lebensmittelzeitung: Unterlassung muss nicht Rückruf bedeuten

Die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zu Rückrufpflichten sorgt für Diskussionen. Verurteilt ein Gericht ein Unternehmen wegen einer Markenverletzung zur Unterlassung, so darf dieses die entsprechende Bezeichnung nicht mehr auf seinen Verpackungen oder im Webshop benutzen. Laut dem BGH muss der Unterlassungsschuldner aber auch aktiv werden und...

WiWo Management-Blog: Ein Gespräch mit Oliver Löffel über Fake Shops

Selbst der Mann vom Landeskriminalamt sei frustriert, erzählt Oliver Löffel, Markenrechtler in Düsseldorf. Die vielen Fake Shops, die nur Konsumenten betrügen, haben quasi einen rechtsfreier Raum...

Recommended by WHO´S WHO LEGAL

Dr. Sascha Abrar and Oliver Löffel of LÖFFEL ABRAR have been highlighted once again by WHO´S WHO LEGAL as leading practitioners for Trademark Law Germany (WWL 2019)....

Dr. Sascha Abrar again listed by WTR 1000 – The World’s Leading Trademark Professionals 2019

Dr. Sascha Abrar has again been listed as a recommended expert by World Trademark Review 1000 – The World’s Leading Trademark Professionals 2019 (“understands exactly how to handle opposition and infringement proceedings in Germany”)...

Beitrag von Oliver Löffel in F.A.Z. Einspruch zum Meinungsstreit DSGVO und UWG

Wen schützt der Datenschutz? F.A.Z. Einspruch, 19. Dezember 2018...